Donnerstag, 14. März 2013

Sportwetten Experiment

Heute ist mir wieder mal ein etwas unkonventioneller und vielleicht etwas gewagter Ansatz zu Sportwetten durch den Kopf gegangen. Im Folgenden möcht ich euch meine Überlegungen kurz darlegen:

Gespielt werden Sportwetten mit einer Quote von 1.01 bis 1.10, so dass im Schnitt etwa eine Quote von 1.05 erreicht wird, was faktisch einem Zinssatz von 5% entspricht. Ich beginne mit einem Einsatz von CHF 100.- und werde den Gewinn dann sofort wieder zum Kapital hinzuzählen, was eigentlich dem Zinseszins Prinzip entspricht.

Das ganze werde ich erstmal über einen Zeitraum von 100 Tagen machen, das Experiment ist beendet sobald eine Wette nicht aufgeht und das Kapital damit verloren ist oder nach Ablauf der 100 Tagen. Die Entwicklung des Kapitals entspricht dem untenstehenden Diagramm:

Kapitalentwicklung über 100 Tage

Sollte das Experiment funktionieren würde das Kapital nach Ablauf der 100 Tage bei etwas über CHF 13'000.- stehen, das Risiko beschränkt sich auf die initialen CHF 100.-

Rein mathematisch betrachtet stehen die Chancen für das Experiment bei 1 : 169 oder anders gesagt rund 0.6%. Da ich die Wetten jedoch selbst bestimmen kann, schätze ich die Chancen durchaus höher ein.

Ich investiere gerne die CHF 100.- mit Aussicht auf die hohe Rendite, bin mir aber durchaus den Risiken bewusst.

Da ich ja Milionär werden möchte, habe ich das ganze noch ein wenig weiter gespunnen. Um auf ein Kapital von CHF 1'000'000.- zu kommen müsste ich insgesamt 189 mein gesamtes Kapital mit einer Quote von 1.05 setzen. Die mathematischen Chancen dafür stehen bei 1 : 16'227 oder bei 0.01%, was immer noch um ein vielfaches höher ist als ein Lottogewinn. Durch die Einsatzbeschränkungen bei Sportwetten ist dies jedoch nur theoretisch möglich.

Kommentare:

  1. Viel Erfolg mit deiner Strategie. Schau dir mal das Niedrigquoten Wettsystem an. http://www.wett-portal.de/wettsysteme/sonstige-systeme/niedrigquoten
    Evtl. solltest du dir auch ein paar Bedingungen aufstellen. Bin schon gespannt ob du es schaffst!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Tipp.
      Regeln habe ich insofern aufgestellt, dass ich nur Spiele wette bei welchen ich mich auskenne und sicher bin. Es werden also keine Spiele nur wegen der Quote gewettet.

      Löschen
  2. Hallo Thierry, mich würde es interessieren, ob es geklappt hat (wahrscheinlich nicht ^^) oder zumindest, wie weit du gekommen bist...Ich habe diese Strategie auch mal gespielt (mit 1,10 Quoten)...aber mit Minibeträgen und jede 7 Runden die Hälfte zur Seite legen. Hat nicht funktioniert...Wirklich, wie die Statistik es sagt, war spätestens nach 12 Tipps Schluss...Mal, bei einer Glückssträne, waren es 18 hinter einander, dann aber 2 verlorene gleich hinterher...

    Mich würden auch deine Emotionen interessieren. Ich wurde gierig und musste mich extrem zügeln, nicht doch höhere Quoten von 1,2 oder sogar 1,3 zu suchen - weil es ja mit den Miniquoten extrem langsam geht. War wirklich extrem schwer, sich zu disziplinieren...Wenn man dann Ewigkeit für eine Verdopplung brauchte oder sogar kurz vor der Sicherungsrunde scheiterte, oder dann mal gleich 2 mal hintereinander verlor (damit das ganze Geld) und wieder von neu anfangen musste, war es schon mies. :-/

    Also, über Erfarungen wäre ich sehr dankbar. :)

    Gruß,
    Andreas

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, ich habe ebenfalls ein System entworfen, bei dem die 1 Million in 26 Tagen zu erreichen ist. Vieleicht meldest du dich einfach mal, wie weit du bist. Habe bereits eine kleine Gemeinschafft mit der wir nun die 1 Mio Grenze knacken werden. Meine eMail lautet volkanMS@web.de

    AntwortenLöschen